Bietet Multi-Cloud das Beste aus beiden Welten?

Bietet Multi-Cloud das Beste aus beiden Welten?

Zuverlässige und erschwingliche Speicherleistung in Kombination mit der skalierbaren Rechenleistung von Cloud-Anbietern

Martin Pouillaude, Senior Account Executive bei Dell Technologies | Unstructured Data Solutions (UDS) in der November 2021 Ausgabe vom IT-Markt, Netzwoche & ICT Journal.

Die öffentliche Cloud-Infrastruktur hat die Art und Weise verändert, wie IT-Organisationen ihre IT einsetzen, verwalten und nutzen. Für einige ist die öffentliche Cloud eine Lösung für die meisten ihrer neuen IT-Projekte. Die Nutzung von Workloads in der öffentlichen Cloud kann jedoch Probleme aufwerfen, die bei einer On-Premise-Architektur nicht auftreten, etwa:

  • Datenhoheit: Wo werden meine Daten gespeichert und wer hat Zugriff darauf?
  • Kostenvorhersage: Wie hoch werden meine zukünftigen Zugangs- und Speicherkosten in der öffentlichen Cloud sein?
  • Flexibilität und Auswahl: Wie kann ich mehr als eine öffentliche Cloud nutzen?

So benötigen Finanzinstitute beispielsweise schnellen Zugriff auf Petabytes strukturierter und unstrukturierter Daten (Tweets, soziale Feeds, Nachrichten, Aktieninformationen usw.), um Marktbewegungen zu analysieren und vorherzusagen. Diese Datenmengen werden aufgrund der hohen Speicher- und Datenzugriffskosten der Cloud-Anbieter häufig vor Ort gehostet

Kostengünstige Lösung
Dell Technologies Cloud Storage for Multi-Cloud bietet eine kostengünstige Lösung mit schnellem Zugriff, die es Anwendern ermöglicht, ihren als Service genutzten Datei- und Blockspeicher direkt mit öffentlichen Clouds zu verbinden, darunter VMware Cloud on Amazon Web Services (AWS), AWS, Microsoft Azure und Google Cloud Platform. Dies geschieht über eine Hochgeschwindigkeitsverbindung mit geringer Latenz zwischen dem Dell EMC-Speicher bei einem Managed Service Provider und den Cloud-Anbietern Ihrer Wahl. Auf die Daten kann gleichzeitig von mehreren Clouds aus zugegriffen werden, was die Kombination von Rechenfarmen für erweiterte Analysen und schnelle Ergebnisse ermöglicht.

Die PowerScale OneFS-Lösung für Microsoft Azure bietet beispielsweise eine Verbindung zur Cloud mit sehr hoher Bandbreite (bis zu 200 Gbit/s) und niedriger Latenz (bis zu 1,2 ms) über Azure ExpressRoute Local.

Da keine Kosten für den ausgehenden Datenverkehr anfallen, ermöglicht diese Lösung für Arbeitslasten, die viele temporäre Schreibvorgänge auf den Speicher erfordern, die kostengünstige Nutzung der Azure-Anwendungsdienste.

Diese Lösung ist ideal für Branchen wie Biowissenschaften, Medien und Unterhaltung, da sie ihnen das Beste aus beiden Welten bietet: zuverlässige, erschwingliche Speicherleistung von Dell EMC und die skalierbare Rechenleistung von Microsoft Azure.

Die besten Tools verschiedener Anbieter
Sie sollten sich jedoch davor hüten, sich an einen einzigen Cloud-Anbieter zu binden, der Ihre Möglichkeiten für den Zugriff auf innovative Tools anderer Anbieter einschränkt. Einige Funktionen sind nur bei einem bestimmten Anbieter verfügbar. So bietet AWS beispielsweise eine Vielzahl von Anwendungen und Funktionen für die Spracherkennung und die Erkennung von Anomalien, während Azure Self-Service Business Intelligence mit Zugriff auf aussagekräftige Informationen, Berichte und Dashboards bietet.

Eine Multi-Cloud-Datenstrategie, die von Dell Technologies Cloud Storage for Multi-Cloud unterstützt wird, ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Ihre Daten nahtlos zu analysieren und zu verwalten, indem Sie die besten Tools von mehreren Cloud-Anbietern gleichzeitig nutzen, um Ihre Innovationskraft zu steigern und den Wert Ihrer Daten voll auszuschöpfen.

Ganzheitliche Lösung
Insellösungen helfen Unternehmen nicht ausreichend weiter. Deshalb setzt DataStore mit seinem Partnernetzwerk auf gesamtheitliche Lösungen, die die Ziele der Kunden optimal unterstützen. Mit Dell EMC arbeitet DataStore bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Kunden können sich auf kompetente Unterstützung verlassen und auf ein Netzwerk erfahrener Experten – sowohl bei DataStore als auch bei Dell EMC – zugreifen. Experten, die flexibel auf die Bedürfnisse und Anforderungen eingehen und individuelle Lösungen zusammenstellen.

Für weitere Informatione kontaktieren Sie bitte:

DataStore AG
Pfadackerstrasse 6
8957 Spreitenbach
info@datastore.ch
www.datastore.ch